Die Arbeitsgruppen der Initiativen SH&L BW

Die Arbeitsgruppen der Initiativen Smart Home and Smart Living Baden-Württemberg

In verschiedenen Arbeitsgruppen diskutieren die Mitglieder des Vereins Smart Home & Living Baden-Württebemberg e.V. in regelmäßigen Treffen über aktueller Herausforderungen und Fragestlellungen.

Überischt Arbeitsgruppen

Derzeit gibt es drei Arbeitsgruppen, die im folgenden vorgestellt werden:

  • Arbeitsgruppe „Kooperation“
    Die Arbeitsgruppe „Kooperation“ beschäftigt sich mit der Frage, wie neue Kooperationsmodelle und damit auch Geschäftsmodelle im Bereich Smart Home and Living aussehen könnten. Hierzu gehören z.B. neue Kooperationsmöglichkeiten zwischen Handwerkern, Pflegedienstleistern oder auch Wohnungsbaugesellschaften.Leiter der Arbeitsgruppe sind:

  • Arbeitsgruppe „Modularität“
    Die Arbeitsgruppen Modularität beschäftigt sich mit der Frage, wie einzelne Smart Home Komponenten untereinander kompatibler sein könnten. Vor allem steht dabei die Frage im Mittelpunkt, wie das Smart Home mit den Ansprüchen der Bewohner mitwachsen kann.Leiter der Arbeitsgruppe sind:

  • Arbeitsgruppe „Informationsfluss“
    Im Fokus der Arbeitsgruppe „Informationsfluss“ steht die Frage wie Informationen zum Thema Smart Home and Living besser verbreitet werden können. Dabei liegt der Fokus nicht nur auf dem Endverbraucher, sondern auch im Bereich des Vertriebs. Wie können bspw. Handwerker besser über die technologischen Entwicklungen informiert werden?Leiter der Arbeitsgruppen sind: